10 Autos, die man lieber nicht kaufen sollte

Smart Fortwo MC01

Bild 1 von 10
Smart fortwo 1024x776
Werbung
Wenn man auch kleinste Parklücken ausnützen will, muss man doch einiges in Kauf nehmen, besonders was Komfort und Geschwindigkeit betrifft.
Smarts sind für Fernfahrten nicht geeignet und bei den ersten Modellen ist die Sicherheitsausstattung recht mangelhaft, obwohl sie ABS und ESP aufweisen. In dieser ersten Generation findet man einen 0,6 Liter-Dreizylinder-Benzinmotor in Varianten 45 PS, 54PS und 61PS. Die Ladekapazität ist sehr beschränkt. Probleme kann der Smart dieser Jahre mit den Steuerketten, mit Ölverlust zwischen der Ölwanne und dem Kurbelgehäuse und mit Rissen im Glasdach aufweisen. Kopfairbags sucht man vergeblich, dafür kommt er aber mit Airbags vorne. Das Getriebe ist ein 6-Gang-Schaltgetriebe, sequentiell automatisiert, ohne Kupplung, dafür aber Schaltpaddles am Lenkrad, was gewöhnungsbedürftig ist. In der Dieselversion ist er recht sparsam, fährt mit einem Verbrauch von ungefähr 4L/100km. Die zweite Generation, ab 2003 hat einen leicht größeren Motor, 0,7 Liter, benötigt aber Super Plus Benzin.
Werbung

Crossover und Suvs

Dacia 1024x767

SUV der unteren Mittelklasse, 5-türig (92kW/125 PS)

Wer sich unbedingt einen SUV wün...

Kraftstoffverbrauch

Lexus

Vollhybrid der Oberklasse, Elektromotor 224 PS/ 5 Liter V8-Benzinmotor 394 PS

Der Le...

Kleinwagen

Meriva

Ein richtiges Familienauto mit viel Stauraum und flexiblen Rücksitzen. Der Kofferraum f...

Familienauto

Dacia duster tce 125

SUV der unteren Mittelklasse, 5-türig (92kW/125 PS)

Wer sich unbedingt einen SUV wün...

Sportwagen

Porsche 911 carrera coupe  1024x768

Coupé der Oberklasse, 2-türig ( 294kW/400PS)

Der gegenwärtige Porsche 911 Carrera ba...

Luxuswagen

Mercedes1

eine 5 Meter lange Limousine (5,12m), die zukunftsweisend ist, aber trotzdem traditione...

Impressum